FAQ Lagerfux

Hier beantworten wir Ihnen gerne häufig auftretende Fragen bezüglich unseres Unternehmens und unserer Standorte.

Sollten Sie hier nicht fündig werden, schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail oder rufen Sie uns an und wir werden unser bestes tun, Ihnen weiterzuhelfen.



Das System hinter Lagerfux in 2 Minuten erklärt. 

Fragen zur

Bestellung


Bei uns können Sie jederzeit und sofort einen Container anmieten.

Die Buchung bei Lagerfux funktioniert mit 2 einfachen Klix.

  1. Sie suchen sich den Standort und wählen aus den verfügbaren Storage-Größen aus und klicken auf "Bestellen". Hier öffnet sich nun das Bestellformular. Wir bitten Sie alle Daten korrekt einzugeben und auf „Jetz bestellen“ zu klicken. Daraufhin bekommen Sie von uns ein Mail übermittelt, mit allen relevanten Unterlagen. Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch und bestätigen die Bestellung in dem Sie den Link im Mail folgen. Hier können Sie alles online ausfüllen und einen Identifikationsnachweis hochladen.
  2. Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsmail. Nachdem wir alles kurz überprüft haben, erhalten Sie kurze Zeit später Ihren persönlichen Zugangscode um das Tor zum Gelände öffnen zu können - somit können Sie gleich zu Ihrem Lager fahren.

Nun haben Sie Ihr Lager schnell und unbürokratisch angemietet. Jedes Lager ist direkt mit dem Auto erreichbar.

Wenn Sie Ihren Lagercontainer nicht mehr benötigen, können Sie diesen immer zum Monatsende retournieren. Hierzu sollten Sie uns diesen Wunsch bis zum 15. des Monats bekannt geben; z.B. müssten Sie uns bis zum 15. April informieren, um den Vertrag per 30. April zu kündigen.

Die Bezahlung ist nur über Kreditkarte oder Kontolastschrift von einem Bankkonto möglich.

Für die verbleibenden Tage im Monat der erstmaligen Anmietung werden nur die aliquoten Mietkosten sowie die Kaution von Ihrem Konto/Kreditkarte abgebucht. Anschließend wird die monatliche Mietpauschale immer zum Monatsanfang für den laufenden Monat abgerechnet und abgebucht. Eine monatliche Rechnung erhalten Sie per E-Mail.

Die Bezahlung ist nur über Kreditkarte oder Kontolastschrift von einem österreichischen Bankkonto möglich.

Nach der Rückgabe Ihres Containers wird dieser von unseren Mitarbeitern auf Schäden und Sauberkeit überprüft. Danach wird innerhalb weniger Tage die Kaution auf Ihr Konto gebucht. Falls wir die Abbuchung der monatlichen Miete über Ihre Kreditkarte vorgenommen haben, ist für die Retournierung der Kaution eine Bankverbindung notwendig, da wir Kautionen nicht an Kreditkarten anweisen können.

Wenn es aus irgendeinem Grund zu einem Problem bei der Abbuchung der Mietpauschale oder der Kaution kommen sollte, werden wir zunächst versuchen, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Für diesen Aufwand verrechnen wir Ihnen 10,- Mahnspesen plus MwSt., sowie möglicherweise angefallene Bankspesen für die Rückbuchung. Eventuell könnte es daran liegen, dass Ihr Konto nicht gedeckt ist oder ein Schreibfehler bei der Kontonummer/Kreditkartennummer vorliegt.

Sollte es dann trotz aller Bemühungen noch immer nicht möglich sein, die Abbuchung durchzuführen, müssten wir Ihren Lagerraum und Ihren Zugang zum Gelände sperren, bis eine Lösung gefunden wurde.

Ja, das ist grundsätzlich möglich, hierzu ersuchen wir um rechtzeitige Kontaktaufnahme bis zum 15ten des Monats. Der Umstieg ist immer mit Monatswechsel möglich.

Die Mindestmietdauer beträgt einen Kalendermonat.

Ja, das können Sie. Hierzu würden wir Ihnen den Mietvertrag per Post zusenden. Für den monatlichen Postversand der Rechnung verrechnen wir zusätzlich 1 Euro (plus MwSt.).

Ja! Sie können den Inhalt Ihres Lagercontainers optional gegen Einbruch-, Feuer-, und Sturmschäden versichern. Für günstige Monatsprämien zwischen € 2,50 und € 10,- (Preise exkl. MwSt.) versichern wir Ihr Lagergut im Wert von bis zu € 20.000 zu besten Konditionen bei unserem namhaften Versicherungspartner. Wählen Sie einfach im Mietvertrag die für Sie passende Versicherungsoption aus.

Mehr Informationen finden Sie hier: lagerfux.com/versicherung

Grundsätzlich empfiehlt es sich, eine genaue Aufstellung über Ihre eingelagerten Dinge zu führen und auch Fotos zu machen.

Fragen zu den

Containern


Wir bieten drei verschiedene Größen an: Small umfasst 3,25m², Medium mit 4,5m² und Large fast 14m².

Kraftfahrzeuge. Explosive, brennbare, ätzende radioaktive und ähnliche Stoffe. Verderbliche Waren, leicht entflammbare Materialien, Waffen, Sprengstoff oder andere explosive Stoffe, Suchtgifte, toxische Abfälle, Sondermüll jeder Art oder gefährliche Materialien, oder Materialien die durch Emissionen Dritte beeinträchtigen können, sowie Schmuggel-, Diebes- oder Hehlereigut, Lebewesen.

Ja, jedoch ist es aus versicherungsrechtlichen Gründen erforderlich, vor dem Einstellen den Treibstofftank zu leeren, und die Batterie abzuklemmen. Für "normale" PKW eignet sich ein Container zum Einstellen eher weniger, aber z.B. Oldtimer und Motorräder sind hervorragend geeignet.

Alle Container sind mit praktischer Innenbeleuchtung ausgestattet, sauber, trocken und sichtgeschützt. Es gibt allerdings keine Stromstecker zur Verwendung für eingelagerte Geräte.

Der Self Storage ist mit einem von Ihnen mitgebrachten Vorhängeschloss abzusperren, wobei zu beachten ist, dass die Bügelstärke den Durchmesser von 10mm nicht überschreitet.

Natürlich. Sobald Sie vor Ort sind, rufen Sie uns unter unserer kostenfreien Nummer 0800 555 65 10 an und wir können Ihnen zu unseren Büroöffnungszeiten das Eingangstor öffnen und Sie zu einem freien Container führen, welchen Sie sich dann in aller Ruhe anschauen können.

Die Lagerräume sind absolut wasserdicht.

Alle Lagerfux Lagerräume sind trocken, belüftet und sichtgeschützt. Die Temperatur im Lagercontainer ist allerdings von der Witterung abhängig. Wir empfehlen daher keine Einlagerung von sehr kälte- bez. hitzeanfälligen Gütern.

Das Lagerfux-Gelände ist durch ein modernes elektronisches Zugangskontrollsystem, kombiniert mit einem vereinfachten Schließsystem, ideal geschützt. Jeder Lagerfux Kunde erhält bei Vertragsabschluss einen individuellen elektronischen Sicherheitscode, mit dem der Zugang zur Anlage zwischen 6 und 22 Uhr jederzeit möglich ist. Für maximale Sicherheit sorgen ein 24 Stunden-Video-Überwachungssystem sowie Alarmanlagen und ein Sicherheitsdienst.

Optional haben Sie bei uns die Möglichkeit, Ihr Lagergut gegen Einbruchdiebstahl, Feuer und Sturm zu günstigen Konditionen zu versichern.

Alle unsere Lagerräume verfügen über eine praktische Innenbeleuchtung. Die Kosten dafür sind bereits im Mietpreis enthalten.

Bei extremen Temperaturen ist das möglich. Bedenken Sie aber, dass fast alles, was Sie hier einlagern in gleichen Containern bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit über die Ozeane transportiert wird. Ebenso der Transport ins Geschäft, wo Sie Ihre Waren gekauft haben, erfolgt in unbeheizten LKW!



Fragen zum

Areal


Ja, aber LKW mit einer Gesamtlänge von mehr als 10 Meter, oder LKW mit Anhänger oder Sattelzüge sind leider nicht erlaubt.

Ja, aber LKW mit einer Gesamtlänge von mehr als 10 Meter, oder LKW mit Anhänger oder Sattelzüge sind leider nicht erlaubt.

Lagerfux stellt zum jetzigen Zeitpunkt keine Ladehilfen zur Verfügung. Sie können jedoch direkt zu Ihrem Lagercontainer zufahren, was ein problemloses und einfaches Be- und Entladen direkt vom Auto in den Container ermöglicht.

Unsere Kunden haben an 365 Tagen im Jahr Zugang zur Anlage, jeweils zwischen 6.00 und 22.00 Uhr.

Wir haben in Leipzig mit der Firma "Umzüge Wüst" sehr gute Erfahrungen gemacht, Herr Wüst ist preiswert und verlässlich: www.umzug-kleintransport.de

In diesem Fall steht Ihnen die Lagerfux Hotline unter 0800 555 65 10 jederzeit zur Verfügung. Alternativ können Sie uns unter info@lagerfux.com erreichen. Nach der Verifizierung Ihrer Identität können wir Ihnen sofort wieder Zugang zum Gelände verschaffen.